zurück

Ökologisch bauen: Baubiologie

Baubiologisch vorbildlich

Stellen Sie sich ein Haus als Ihre zweite Haut vor. Dann wird klar, dass Bauen und Umwelt stark miteinander verflochten sind. Baubiologie steht für die umweltfreundliche und schadstofffreie Ausführung eines Bauwerks und sorgt für eine gesunde Wohnumwelt.

Zahlreiche Baubiologen empfehlen das ISOWOODHAUS mit dem ökologischen Dämmstoff ISOWOOD besonders für Allergiker, da nur geprüfte und gesundheitlich unbedenkliche Materialien verwendet werden (durch Zertifikate belegt).
ISOWOOD überzeugt durch hervorragende Wärmedämmung, hohe Wärmespeicherfähigkeit, sehr guten Schallschutz, Brand- und Setzungssicherheit, sowie durch die Schädlingsresistenz und wirkt wie eine natürliche Klimaanlage.

Die Verbindung des diffusionsoffenen ISOWOOD-Wandaufbaus mit Lehmputz ist eine perfekte Kombination und der fugenlose Einbau verhindert unangenehme Kältebrücken. Durch den konsequenten Verzicht auf Folien und Faserdämmstoffe handelt es sich um eine dampfdiffusionsoffene Bauweise, so dass es nicht zu Feuchteschäden oder Schimmelproblemen kommen kann.
Baubiologe Peter Wahl:

"Mit uns können Sie sicher sein: Material-, CO2- und Energie-Checks bescheinigen dem ISOWOODHAUS in jeder Hinsicht hervorragende Werte.

Die Verwendung nachwachsender Rohstoffe, die niedrige CO2-Bilanzierung und der Anteil an Holz- und Holzzubereitung sind vorbildlich. Und durch die ökologischen Baustoffe entstehen keinerlei Strahlenbelastungen."

KATALOG ANFORDERN

Jetzt kostenlos den ISOWOODHAUS Katalog anfordern!

ANFORDERN